Kommen alle in den Himmel? Wer kommt in den Himmel? - Gottkennen.de
Wer kommt in den Himmel?

Nicht die „Guten“, so viel steht fest.
Wenn wir über den Himmel nachdenken, dann müssen wir uns von der Vorstellung verabschieden, dass die „Guten“ in den Himmel kommen und die „Bösen“ in die Hölle. Die Bibel sagt uns eindeutig, dass es keine „Guten“ gibt. Vor Gott sind alle Menschen schuldig. Es gibt niemanden, der den Himmel verdient hat.

Ist der Himmel leer?

Nein. Im Buch der Offenbarung 19,1 können wir einen kleinen Blick in den Himmel werfen und dort sehen wir: „Danach hörte ich eine große Menge im Himmel rufen: »Halleluja! Die Rettung kommt von unserem Gott. Ihm allein gehören Herrlichkeit und Macht.“

Der Apostel Johannes beschreibt hier die große Menschenmenge, die er im Himmel sieht, die er später in Vers 6 als so laut beschreibt, dass sie einem Donnerschlag gleichen. Aber wer sind diese Menschen, wenn es nicht die „Guten“ sind. Was Johannes hier beobachtet, ist sehr spannend. In Vers 8 werden die Menschen im Himmel mit einer Braut verglichen:
„Sie darf sich in strahlend weißes Leinen kleiden. Denn das strahlende Leinen steht für die guten Taten der Menschen, die zu Gott gehören.“

Das Bild, dass Johannes hier vor Augen hat ist das einer Braut in einem strahlend weißen Kleid ohne Flecken. Die Menschen, die in den Himmel kommen werden hier als „sauber“ und schuldlos gezeigt. Sie sind aber nicht „sauber“, weil sie die „Guten“ sind. Sie sind sauber, weil Gott sie gewaschen hat. Schau mal was Johannes im ersten Johannesbreif 1,7 und 9 schreibt:

„Wenn wir aber im Licht wandeln, wie er im Licht ist, haben wir Gemeinschaft miteinander, und das Blut Jesu, seines Sohnes, reinigt uns von jeder Sünde. Wenn wir unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von jeder Ungerechtigkeit.“

Das reinigende Blut Jesu

Johannes erklärt uns, dass Jesu Tod am Kreuz uns reinigt. Jesus Christus wurde an unserer Stelle für unsere Schuld bestraft. Das bedeutet, wer an ihn glaubt wird „von seiner Schuld gereinigt“ und steht in einem weißen Kleid (oder Hemd) vor Gott. So und nur so kann ein Mensch in den Himmel kommen. Indem er an Jesus Christus glaubt.

weißes Kleid

Stell es dir am besten bildlich vor. Jeder Mensch ist vor Gott schuldig: trägt also schmutzige Kleidung und hat schmutzige Hände. In den Himmel kommt man aber nur wenn man völlig sauber ist. Wenn wir also nicht sauber gemacht werden, können wir nicht in den Himmel. Die Flecken selbst raus waschen können wir nicht…
Ein anderer Mensch, kann es auch nicht raus waschen, da er selbst schmutzig ist. Die gute Nachricht ist jedoch, dass das Blut von Jesus jeden Fleck raus waschen kann, egal wie schlimm er ist. Wenn wir an ihn glauben, sind wir völlig rein.

Was heißt das für dich und mich?

Jesus erklärt uns das am Ende der Offenbarung in Off 22,7 und 14:

„Und siehe, ich komme bald. Glückselig, der die Worte der Weissagung dieses Buches bewahrt! Glückselig, die ihre Kleider waschen, damit sie ein Anrecht am Baum des Lebens haben und durch die Tore in die Stadt hineingehen!“

Jesus sagt uns hier, dass wir seine Worte bewahren sollen, indem wir unsere Kleider waschen. Wir sollen unsere Kleider in seinem Blut waschen. Das bedeutet an Jesus glauben, damit wir „sauber“ sind.
Nicht die „Guten“ kommen in den Himmel, sondern die, die an Jesus Christus glauben.

Glaubst du an Jesus Christus oder willst du mehr darüber wissen? Unsere E-Coaches helfen dir, schreib uns doch.

18150 Total Views 4 Views Today

  Du hast Fragen und möchtest mit jemanden sprechen?

Einer unserer E-Coachs wird dir persönlich und absolut vertraulich auf Deine Fragen & Anliegen antworten. Wir hören dir zu, versuchen Dir bei Problemen zu helfen und beten auch gerne für Dich!

Du hast eine Frage oder möchtest mit jemandem reden?


  Und wie geht es weiter?

Das entscheidest natürlich Du. Du sitzt an Deinem Computer und niemand kann und will Deine Zustimmung zu dem erzwingen, was Du eben gelesen hast. Nimm Dir Zeit. Bete – auch, wenn Du damit noch keine Erfahrung gemacht hast – und teile Gott Deine Fragen, Deine Bedenken oder Deine Wünsche mit.

Hast du schon einmal gebetet? Dann probier es doch einfach mal aus, es ist ganz einfach! Wie du zu Gott beten kannst, erfährst du hier.

Lies einfach mal ein paar Zeilen aus der Bibel. Du hast gar keine Bibel? Dann probier einfach die Online-Version oder sprich uns gerne an.

Wenn Du dich weiter mit Jesus beschäftigen möchtest, kannst Du dich auch zu diesem kostenlosen Online-Kurs anmelden: „Warum Jesus?“ Entdecke selbst, wer Jesus ist!