Gibt es ein Leben nach dem Tod? - Gottkennen.de
Leben nach dem Tod

Kennst du die Geschichte von Jona?
fischEr wurde auf See über Bord geworfen und Gott sandte einen großen Fisch, um ihn vor dem Ertrinken zu retten. Während Jona über diese Erfahrung nachdachte betete er zu Gott und sagte etwas erstaunliches:

„Ich sank zu den Wurzeln der Berge hinab und die Tore der Erde waren für mich auf ewig geschlossen. Doch du, Herr, mein Gott, hast mein Leben aus der Grube herausgezogen!“ (Jona 2,7).

Jona war sich so sicher, dass er sterben würde, dass er sich schon im Grab gesehen hat. Deshalb dankt er Gott, dass er ihn wieder aus seinem (Wasser)Grab zurück geholt hat. Aber wie ist das, wenn wir nicht nur wie Jona fast sterben, sondern es wirklich passiert?
War’s das dann?

Es heißt nicht umsonst „Leben nach dem Tod“

Jesus erklärt uns im Johannesevangelium 6,40 sehr genau, was nach dem Tod geschieht:

Dies ist der Wille meines Vaters, dass jeder, der den Sohn sieht und an ihn glaubt, ewiges Leben habe; und ich werde ihn auferwecken am letzten Tag.“

Jesus sagt uns hier klar und deutlich, dass die, die an ihn glauben zwar sterben werden, aber dass er sie persönlich wieder zum Leben erwecken wird. Und nicht nur das, er wird ihnen sogar ewiges Leben geben.

Wie funktioniert das denn?

Der Apostel Paulus hilft uns hier weiter. Er schreib im Römerbrief 5,12:

„Die Sünde kam durch einen einzigen Menschen in die Welt – Adam.  Als Folge davon kam der Tod, und der Tod ergriff alle, weil alle sündigten.“

Das bedeutet also, dass alle Menschen dem Tode geweiht sind, weil alle vor Gott schuldig sind. Hier gibt es keine Ausnahmen. Wie kann Jesus uns aber dann ewiges Leben versprechen? Indem er selbst an unserer Stelle stirbt. Er nimmt die Strafe Gottes für unsere Schuld auf sich und stirbt am Kreuz. Unsere Schuld ist dadurch bezahlt. Der Preis den Jesus bezahlt hat, war sein Leben.
Die Geschichte hört hier jedoch nicht auf. Nach drei Tagen ist er wieder von den Toten auferstanden. Gott hat ihn zum ewigen Leben erweckt. Schau mal wie Paulus diese Tatsachen im Epheserbrief 2,4-5 zusammenbringt:

„Doch Gott ist so barmherzig und liebte uns so sehr, dass er uns, die wir durch unsere Sünden tot waren, mit Christus neues Leben schenkte, als er ihn von den Toten auferweckte. Nur durch die Gnade Gottes seid ihr gerettet worden!“

Verstehst du? Wenn du an Jesus Christus glaubst, dann hast du Anteil an seinem Tod und seiner Auferstehung. Das bedeutet, dass du zwar sterben wirst, aber dass er dich, weil du zu ihm gehörst und er deine Schuld bezahlt hat, wieder zum Leben, nein, zum ewigen Leben erwecken wird.

Wie schmeckt eigentlich der Himmel?

Wir sollten die Vorstellungen von weißen Wolken und schwebenden Seelen fallen lassen und die Worte der Bibel an uns heran lassen. Kannst du dir das vorstellen? Das ewige Leben. Jesus lädt dich ein daran teil zu haben. Er sagt in Offenbarung 21,17: „Wer da Durst hat, der komme! Wer da will, nehme das Wasser des Lebens umsonst.“

Hast du Durst?
Wenn du irgendwelche weitere Fragen hast, wie z.B.: „Wird das ewige Leben nicht irgendwann langweilig?“ oder „Wie kann ich mit sicher sein, dass ich ewig leben werde?“, dann nimm gerne mit uns Kontakt auf.
Unsere E-Coaches beantworten dir gerne deine Fragen und sind für dich da.

10685 Total Views 2 Views Today

  Du hast Fragen und möchtest mit jemanden sprechen?

Einer unserer E-Coachs wird dir persönlich und absolut vertraulich auf Deine Fragen & Anliegen antworten. Wir hören dir zu, versuchen Dir bei Problemen zu helfen und beten auch gerne für Dich!

Du hast eine Frage oder möchtest mit jemandem reden?


  Und wie geht es weiter?

Das entscheidest natürlich Du. Du sitzt an Deinem Computer und niemand kann und will Deine Zustimmung zu dem erzwingen, was Du eben gelesen hast. Nimm Dir Zeit. Bete – auch, wenn Du damit noch keine Erfahrung gemacht hast – und teile Gott Deine Fragen, Deine Bedenken oder Deine Wünsche mit.

Hast du schon einmal gebetet? Dann probier es doch einfach mal aus, es ist ganz einfach! Wie du zu Gott beten kannst, erfährst du hier.

Lies einfach mal ein paar Zeilen aus der Bibel. Du hast gar keine Bibel? Dann probier einfach die Online-Version oder sprich uns gerne an.

Wenn Du dich weiter mit Jesus beschäftigen möchtest, kannst Du dich auch zu diesem kostenlosen Online-Kurs anmelden: „Warum Jesus?“ Entdecke selbst, wer Jesus ist!